MENÜ
Bild Praxis Dr. Beniashvili - Parodontal-Plastische Operationen
Tagesklinik Dr. Beniashvili + Prof. Dr. Dr. Wangerin
Praxis Dr. Beniashvili + Prof. Dr. Dr. Wangerin

PRAXIS
Dr. Beniashvili
Prof. Dr. Dr. Wangerin

Wallstraße2
73614 Schorndorf
Kontakt + Anfahrt

Telefon und Fax

Fon + Fax

07181 99 44 6-0
07181 99 44 6-29

Praxiszeiten

Praxiszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag
08:00 - 11:30 Uhr

Wichtige Informationen zur Beantwortung von Gesundheitsfragen per eMail: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine eMail mit individuellen Gesundheitsproblemen beantworten können. Diese Art der Beratung fällt unter das Verbot der sogenannten Fernheilung » weitere Informationen.


Parodontal-Plastische Chirurgie

Häufig kommt es an natürlichen Zähnen aber auch an implantatgestütztem Zahnersatz zu einem Rückgang von Knochen und Zahnfleisch. Dies kann bis hin zum Zahnverlust führen, führt aber immer zu freiliegenden Zahnhälsen und bei stärkerem Rückgang zu sogenannter Zahnfleisch-Rezession. Durch unsere Spezialisierung auf äusserst schonende mikrochirurgische Techniken sind wir in sehr vielen Fällen in der Lage ihre Zähne zu retten und verlorengegangenen Knochen und Zahnfleisch wieder aufzubauen. 

Veränderungen am Zahnfleisch und freiliegende Zahnhälse (Zahnfleichrückgang) gehen häufig einher mit Schmerzen auf Kälte- oder Hitzereize. Letztlich leidet auch der Zahn, da die weichere und weniger widerstandsfähige Wurzel entblöst wird. Schlußendlich wirken die Zähne länger und vor allem im Frontzahnbereich stellt dies eine gravierende ästhetische Störung dar. Bei einem ausgepägten Rückgang stellen sich häufig auch funktionelle Probleme mit einer erhöhten Entzündungsneigung ein.

Bild Praxis Dr. Beniashvili - freiliegende Zahnhälse

Die häufigste Ursache ist ein veranlagungsbedingt dünnes Zahnfleisch, das häufig vergesellschaftet ist mit einem dünnen äußeren Knochen.

Liegen zusätzlich noch ungünstige Cofaktoren vor wie Zähneknirschen, Zahnfehlstellungen oder kieferorthopädische Behandlung, so können Rezessionen sehr schnell entstehen. Ist das Zahnfleich an einer oder mehreren Stellen an Zähnen oder Implantaten zurückgegangen, besteht die Möglichkeit einer chirurgischen Korrektur.

Dabei können unterschiedliche Methoden und operative Techniken, ggf. auch in unterschiedlichen Kombinationen, zum Einsatz kommen:

 

  • Parodontal-plastische Methoden mittels Verschiebe- oder Tunnellappen
  • Zahnfleischtransplantate
  • Bindegewebstransplantate
  • Kombinationstransplantate
  • Einsatz spezieller Wachstumsfaktoren

Ob ein korrigierender Eingriff notwendig ist und welche Methoden zum Einsatz kommen, kann nur nach einer individuellen Untersuchung und Beratung festgelegt werden.

Stellenangebot

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r


Mehr erfahren